Birgit Chlupacek

 

Gerold Huber

Über uns

„Neue Klänge im Bayerischen Oberland“: Dafür zeichnet die aus Kempten stammende Journalistin und Kulturveranstalterin Birgit Chlupacek verantwortlich.

Sie gründete 2016 das Musikfestival unter künstlerischer Beratung des Straubinger Pianisten Gerold Huber, das im Pollinger Bibliotheksaal, dem Schweigharthof vom Klostergut und anderen Spielstätten ein vielfältiges Kulturprogramm für Einheimische, Urlauber und Tagesgäste, Musikliebhaber und Literaturfreunde präsentierte.

2019 wurde das Gesamtkonzept auf wechselnde „Artists in Residence-Programme“ mit verstärkt interkulturellem Rahmen und Fokus auf den Thomas-Mann-Bezug von Polling ausgerichtet.

Festivalintendanz | Leitung Konzertmanagement
Birgit Chlupacek

Künstlerische Leitung (2016-2018)
Gerold Huber (Pianist)

Artists in Residence (2019)
Nino Chokhonelidze (Pianistin) & Milan Siljanov (Bassbariton)